Referenzen

Planen / Prüfen

  • Bürogebäude / Wirtschaftsbauten

    • Umbau und Sanierung Deutsche Rentenversicherung Flensburg (PDF)

      Bauherr: Deutsche Rentenversicherung Nord, Hamburg
      Entwurf: Birkholz Stubenrauch Architektur und Ingenieurgesellschaft mbH, Kiel 
      Auftraggeber: Deutsche Rentenversicherung Nord, Hamburg
      Baukosten: 2,54 Mio. € 

      Leistungen: Tragwerksplanung LPH 3 - 6, Brandschutzkonzept (LPH 1- 4) und Objektüberwachung (LPH 8)

      Planungsdetails: 
      - Untersuchung der Gebäudestabilität wegen der Entfernung von Querwänden
      - Planung von aufwändigen Hilfsabfangekonstruktionen im Bauzustand und entsprechender Beschreibung der Arbeitsabläufe
      - Einbau eines Innenaufzuges; extra Abfangung der Bestandsdecken und Balkenrost oberhalb der vorhandenen Grundbalken zum auflagernahem Lastabtrag in die vorhandene Pfahlgründung 

    • Einkaufszentrum Heide, Markthalle mit Parkdeck (PDF)

      Bauherr: Heider Marktpassage GmbH & Co. KG
      Entwurf: Steinwender Architekten Heide
      Baukosten: ca. 15,6 Mio. €

      Leistungen: Umbemessung Tragwerk, Ausführungsplanung, Brandschutzkonzept

      Vollsortimenter-Supermarkt, Parkdeck 1+2, Anfahrtsrampen

    • Geschäftshaus Preetz

      Bauherr: Küchenstudio Johlen, Preetz
      Entwurf: bsp architekten Kiel
      Baukosten: 1,6 Mio €

      Tragwerksentwurf, Genehmigungsplanung: Ingenieurbüro Kai Kettenburg, Kiel
      Leistungen: Tragwerksplanung (Ausführungsplanung), Brandschutzkonzept, energetische Berechnung nach DIN V 18599, Schallschutznachweis

      4-geschossiges Gebäude in Massivbauart

    • Einkaufszentrum Nordlicht Kiel mit Parkdeck (PDF)

      Bauherr: Matrix Projekt 5 GmbH & Co. KG
      Entwurf: Schnittger Architekten, Kiel / Boge Johannsen Architekten bda, Hamburg
      Auftraggeber: Max Bögl Bauunternehmung, Hamburg
      Baukosten: 75 Mio €
      Leistungen: Tragwerksplanung

    • Bürogebäude Ariva.de (PDF)

      Bauherr: Ariva.de
      Entwurf: Schnittger Architekten Kiel
      Auftraggeber: Schnittger Architekten Kiel
      Baukosten: 2,4 Mio €
      Leistungen: Tragwerksplanung, energetische Berechnung nach DIN V18599, Schallschutznachweis, Brandschutzkonzept

    • Atlantic Hotel Kiel (PDF)

      Bauherr: Grundstücksgesellschaft Raiffeisenstraße 2 mbH, Bremen
      Entwurf: Giorgio Gullotta Architekten, Hamburg 
      Auftraggeber: Grundstücksgesellschaft Raiffeisenstraße 2 mbH, Bremen
      Baukosten: ca. 21,0 Mio. € 

      Ausführungsplanung: ConcreTec Architekten und Ingenieure, Hude
      Leistungen: Prüfung der Statischen Berechnung und der Ausführungspläne, Durchführung von Baukontrollen, Prüfung des Wärmeschutznachweises, Prüfung des Schallschutznachweises

    • Bürogebäude Hermann-Kobold-Haus, Kiel (PDF)

      Bauherr: Preussag Immobilien
      Entwurf: Schnittger Architekten Kiel
      Auftraggeber: Preussag Immobilien
      Baukosten: 9,9 Mio €
      Leistungen: Tragwerksplanung, Wärmeschutz DIN 18599

    • Germania-Arkaden (PDF)

      10-geschossiges Bürogebäude mit Tiefgarage

      Bauherr: Bauträger-, Projektentwicklungs- und Bauerschließungsgesellschaft Hamburg
      Entwurf: Olaf Sternel Architekten Hamburg
      Auftraggeber: Landeshauptstadt Kiel, Prüfamt für Baustatik
      Baukosten: 10,0 Mio. €
      Leistungen: Statische Prüfung und Bauüberwachung

    • Hotel- und Gesundheitszentrum Kiel

      Bauherr: Dr. Selschopp Hausbau AG
      Entwurf: Giorgio Gullotta Architekten Hamburg
      Auftraggeber: Landeshauptstadt Kiel
      Baukosten: ca. 12 Mio €
      Leistungen: Bautechnische Prüfung

    • Neubau Rathaus Bordesholm (PDF)

      Bauherr: Gemeinde Bordesholm
      Entwurf: PSP architekten Braunschweig
      Auftraggeber: BIG Städtebau GmbH
      Baukosten: ca. 5,8 Mio €
      Leistungen: Tragwerksplanung

    • Verwaltungsgebäude Amt Sylt (PDF)

      Bauherr: Amt Landschaft Sylt
      Entwurf: ppp architekten (Lübeck)
      Auftraggeber: ppp architekten (Generalplaner)
      Baukosten: 13,7 Mio €
      Leistungen: Tragwerksplanung LPH 1 - 3

    • Erweiterung Schlemmermarkt Freund

      Bauherr: Schlemmer Markt Freund GmbH Kiel
      Entwurf: Hertzsch Kersig Wardeiner Kiel
      Auftraggeber: Schlemmer Markt Freund GmbH Kiel
      Baukosten: 1,8 Mio €
      Leistungen: Tragwerksplanung

    • Produktionsgebäude Steiskal

      Bauherr: Bächerei Steiskal GmbH & Co. KG
      Entwurf: Zx5 Ingnenieure GmbH
      Auftraggeber: Landeshauptstadt Kiel
      Baukosten: ca. 4 Mio €
      Leistungen: Statische Prüfung

    • Café Berliner Platz Kiel

      Entwurf: bbp-Architekten Kiel
      Auftraggeber: bbp-Architekten Kiel
      Baukosten: ca. 1,4 Mio €
      Leistungen: Tragwerksplanung

    • Betriebsgebäude AZV Ostufer (PDF)

      Bauherr: Abwasserzweckverband Ostufer
      Entwurf: bbp-Architekten Kiel
      Auftraggeber: bbp-Architekten Kiel
      Baukosten: ca. 0,9 Mio €
      Leistungen: Tragwerksplanung

    • Neubau Baumarkt und Baustofflagerhalle

      Bauherr: BM Immobilie Omega GmbH
      Entwurf: KuBuS architekten
      Auftraggeber: Landeshauptstadt Kiel
      Baukosten: ca. 6 Mio €
      Leistungen: Statische Prüfung

    • Büro- und Seminargebäude Zahnärztekammer Kiel (PDF)

      Bauherr: Zahnärztekammer Kiel
      Entwurf: Architekten Brockstedt Bergfeld Petersen (Generalplaner)
      Auftraggeber: Zahnärztekammer Schleswig-Holstein
      Baukosten: 3,3 Mio €
      Leistungen: Tragwerksplanung LPH 1 - 4, Brandschutzplanung

    • Neubau Distributionsgebäude GlaxoSmithKline, Bad Oldesloe (PDF)

      Neubau Distributionsgebäude Bad Oldesloe

      Bauherr: GlaxoSmithKline, Bad Oldesloe
      Entwurf: Architekten Jeppener + Fischer, Hamburg
      Auftraggeber: GlaxoSmithKline, Bad Oldesloe
      Baukosten: 3,5 Mio €
      Leistungen: Tragwerksplanung komplett

    • Modernisierung Bahnhof Kiel (PDF)

      1999 bis 2003
      Im Auftrag der Arge und später im Auftrag des Architekten Stefan Rimpf lieferten wir die Tragwerksplanungen für den kompletten Massivbau.

      Bauherr: Deutsche Bahn AG
      Entwurf: gmp Hamburg, Architekt Stefan Rimpf, Eckernförde
      Auftraggeber: Max Giese Bau Kiel bzw. Architekt Rimpf
      Baukosten: ca. 37 Mio DM
      Leistungen: Tragwerksplanung LPH 4 und 5

    • Generalplanung Tiefgarage Gartenstraße Kiel

      Tiefgarage für die GMSH Kiel

      Bauherr: GMSH AöR Kiel
      Entwurf: Oemig + Partner / Brockstedt Bergfeld Petersen Architekten BDA
      Auftraggeber: GMSH AöR, ZNL Kiel
      Baukosten: 1 Mio €
      Leistungen: Generalplanung (Gebäudeplanung, Tragwerksplanung)

    • NORD-POWER Technologiepark Lübeck (PDF)

      NORD-POWER Technologiepark Dampfpfeife Lübeck-Herrenwyk

      Bauherr: Stadtwerke Lübeck
      Entwurf: Christian Roeske, Gabi Assmann (Studentenwettbewerb)
      Auftraggeber: Stadtwerke Lübeck
      Baukosten: 2,5 Mio €
      Leistungen: Tragwerksplanung und "heiße Bemessung" der Stahlkonstruktion zur Vermeidung von Brandschutzbekleidungen bzw. F30-Anstrich, Bauphysik

    • Lidl-Zentrallager Wasbek

      Fertigteilkonstruktion

      Bauherr: Lidl
      Auftraggeber: Max Giese Bau GmbH
      Baukosten: ca. 7 Mio DM Rohbau
      Leistungen: Ausführungsplanung

    • IKEA-Einrichtungshaus mit Parkhaus, Kiel (PDF)

      Einrichtungshaus mit Parkhaus. Die Ausführungsplanung für das Gebäude war in extrem kurzer Zeit aufzustellen.
      Mischkonstruktion aus Ortbeton, Fertigteilen, Stahlbau. Zusammenarbeit in Form einer Ingenieurgemeinschaft mit Ingenieurbüro Trebes, Kiel.

      Bauherr: IKEA Verwaltungs GmbH
      Entwurf: Clormann Neis Krebs, Hanau
      Auftraggeber: Max Giese Bau, Kiel
      Baukosten: ca. 42,5 Mio DM
      Leistungen: Ausführungsplanung

    • Health Factory Freizeitanlage Berlin

      Bauherr: Frank-Michael Schoth
      Entwurf: Urs Müller, Berlin
      Auftraggeber: HEIBUS Heinemann & Busse Berlin
      Baukosten: ca. 20 Mio DM
      Leistungen: Ausführungsplanung

    • Haus der Verbände Berlin (PDF)

      Bauherr: Frhr. von Dörnberg / Jörg R. Lemberg
      Entwurf: Engel & Zillich, Berlin
      Auftraggeber: Max Giese Bau, Berlin
      Baukosten: ca. 40 Mio DM
      Leistungen: Tragwerksplanung LPH 4 und 5

    • FOCUS Business Service Center Berlin

      Bauherr: ITAG Immobilien Berlin
      Entwurf: Ganz + Rolfes
      Auftraggeber: Engel & Leonhardt Berlin für den 1. bis 4. Bauabschnitt 350000 m³ umbauter Raum 1987-1992
      Auftraggeber: Max Giese Bau Berlin für den 5. Bauabschnitt 108000 m³ umbauter Raum 2000
      Baukosten: 5. Abschnitt ca. 62 Mio DM
      Leistungen: Komplette Fertigteilplanung

    • Sparkassengebäude in Flintbek

      Bauherr: Bordesholmer Sparkasse
      Entwurf: Architekten Kohler + Kohler
      Baukosten: ca. 2,5 Mio DM
      Leistungen: Tragwerksplanung LPH 1 - 4, Bauphysikalische Nachweise

    • Produktionsgebäude GlaxoWellcome, Bad Oldesloe

      Bauherr: GlaxoWellcome GmbH, Bad Oldesloe
      Entwurf: Jeppener + Fischer, Hamburg
      Auftraggeber: GlaxoWellcome
      Baukosten: ca. 12 Mio DM
      Leistungen: Tragwerksplanung

    • Produktionsgebäude KVP-Liquida Kiel

      Bauherr: Kieler Veterinär-Produkte
      Entwurf: Jeppener + Fischer, Hamburg
      Auftraggeber: Max Giese Bau, Kiel
      Baukosten: ca. 7 Mio DM
      Leistungen: Ausführungsplanung

    • Rathaus Berlin-Mitte (PDF)

      Komplette Umplanung der oberen 12 Geschosse auf Fertigteilkonstruktion. Lochfassade teilweise mit Hochleistungsbeton, Treppenhauskerne in Gleitbauweise, Gebäudehöhe 67 m.

      Bauherr: Bezirksamt Mitte von Berlin
      Entwurf: Bassenge Puhan-Schulz Heinrich Schreiber, Berlin
      Auftraggeber: bwh Hochbau AG, Kassel
      Baukosten: ca. 40 Mio DM
      Leistungen: Tragwerksplanung LPH 4 und 5

      Fachvortrag über die Lochfassade in Hochleistungsbeton, Eckernförde, 2001

    • Casino Kiel

      Umbau eines Geschäftshauses

      Bauherr: Spielbank Schleswig-Holstein GmbH
      Entwurf: Dr. Werner + Wolf, Kiel
      Baukosten: ca. 9 Mio DM
      Leistungen: Tragwerksplanung für den Umbau eines Geschäftshauses zum Casino,
      LPH 1 - 5

    • Rotationshalle mit Papierrollenlager in Leck

      Die Decken waren für schwere Produktionmaschinen auszulegen.

      Bauherr: Clausen & Bosse GmbH, Leck
      Entwurf: Max Giese Bau Kiel
      Auftraggeber: Max Giese Bau Kiel
      Baukosten: ca. 7,5 Mio DM
      Leistungen: Tragwerksplanung LPH 4 und 5

  • Industriebauten

    • Erweiterung Fertigungsgebäude FFS-II Aspen Bad Oldesloe (PDF)

      Bauherr: Aspen Bad Oldesloe GmbH 
      Entwurf: Dipl.-Ing. Architekt Jan Jeppener, Hamburg
      Auftraggeber: Aspen Bad Oldesloe GmbH 
      Baukosten: 16,6 Mio. € 

      Leistungen: Tragwerksplanung LPH 1 - 6, Werkplanung Fertigteile (Stützen mit angeformten Fundamenten, Fertigteilhaupt- und Nebenbinder, Wände), energetische Berechnung nach DIN V 18599, Brandschutzplanung

    • Neubau Halle KZO / LUNA, Westfalenkaserne Ahlen (PDF)

      Bauherr: Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW, Niederlassung Münster 
      Entwurf: bbp : architekten bda, Kiel
      Auftraggeber: Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW, Niederlassung Münster 
      Baukosten: 4,8 Mio. € 

      Leistungen: Tragwerksplanung LPH 2 - 6, Brandschutzplanung LPH 1 - 4, energetische Berechnung nach DIN V 18599 

    • Neubau Luftfahrzeughalle 4, Heeresflugplatz Rheine-Bentlage (PDF)

      Bauherr: Bundesrepublik Deutschland, OFD Münster, Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW Münster
      Entwurf: bbp : architekten bda, Kiel
      Auftraggeber: Bundesrepublik Deutschland, OFD Münster, Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW Münster
      Baukosten: 9,7 Mio. €

      Leistungen: Tragwerksplanung LPH 2 - 6, Brandschutzplanung LPH 1 - 4 

      Planungsdetails:

      Wegen der an die Dachkonstruktion angehängten langen Kranbahn mit drei Aufhängepunkten wurden sehr hohe Anforderungen an die Verformungen der Dachbinder gestellt. In diesem Rahmen wurden zudem spezielle Vorgaben für den Bauablauf formuliert, um Verformungsanteile aus der Montage der ca. 65 Meter langen Stahlbinder korrekt zu berücksichtigen.

    • Umbau Gebäude 14 GlaxoWellcome

      Umbau Gebäude 14 GlaxoWellcome in Bad Oldesloe
      u.a. Verstärkungen mit geklebter CFK-Armierung

      Bauherr: GaxoWellcomeBad Oldesloe
      Entwurf: Architekt Jan Jeppener
      Auftraggeber: GlaxoWellcome
      Leistungen: Tragwerksplanung

    • Erweiterung HAKO-Werke Bad Oldesloe

      Bauherr: HAKO-Werke
      Entwurf: Architekt Jan Jeppener, Hamburg
      Auftraggeber: HAKO-Werke
      Baukosten: ca. 0,8 Mio €
      Leistungen: Tragwerksplanung, Bauphysik

    • Lagerhalle in Fockbek

      Bauherr: Hobby Wohnmobilwerk, Fockbek
      Entwurf: Architekturbüro Hansen, Rendsburg
      Auftraggeber: Richard Ditting GmbH & Co. KG

    • Neubau Distributionsgebäude Bad Oldesloe (PDF)

      Neubau Distributionsgebäude Bad Oldesloe

      Bauherr: GlaxoSmithKline, Bad Oldesloe
      Entwurf: Jeppener + Fischer, Hamburg
      Baukosten: ca. 3,5 Mio €
      Leistungen: Tragwerksplanung LPH 1 - 5, Bauphysik

    • Sanierung Zementsilo Lübeck (Schalentragwerk)

      Mehrzelliges Schalentragwerk, das bereichsweise bereits mit Spannbetonverstärkungen versehen worden war, mußte durch eine neue Spritzbetonschale verstärkt werden. Eine besondere Rolle spielten die hohen Einfülltemperaturen, die erhebliche Zwangkräfte in dem mehrfach statisch unbestimmten Schalensystem erzeugen.

      Bauherr: Zementwerk Lübeck
      Entwurf: Ingenieurbüro Gaida, Bad Oldesloe
      Auftraggeber: Firma Torkret, Norderstedt
      Baukosten: ca. 800000 DM
      Leistungen: Statische Berechnung der Betonverstärkungen mittels Spritzbeton

    • Produktionsgebäude GlaxoWellcome, Bad Oldesloe

      Bauherr: GlaxoWellcome, Bad Oldesloe
      Entwurf: Jeppener + Fischer, Hamburg
      Baukosten: ca. 12 Mio DM
      Leistungen: Tragwerksplanung LPH 1 - 5, Bauphysik

    • Betriebsgebäude Voss-Chemie, Berlin

      Bauherr: Firma Voss-Chemie, Elmshorn
      Auftraggeber: Engel & Leonhardt, Berlin
      Baukosten: ca. 2,7 Mio DM
      Leistungen: Tragwerksplanung LPH 3 - 5

    • Produktionsgebäude KVP-Liquida Kiel

      Bauherr: Kieler Veterinärprodukte
      Entwurf: Jeppener + Fischer, Hamburg
      Auftraggeber: Max Giese Bau, Kiel
      Baukosten: ca. 7 Mio DM Rohbau
      Leistungen: Ausführungsplanung

    • Rotationsgebäude mit Papierrollenlager in Leck

      Die Zwischendecken waren für große Lasten aus den Produktionsmaschinen auszulegen.

      Bauherr: Clausen & Bosse GmbH, Leck
      Entwurf: Max Giese Bau, Kiel
      Auftraggeber: Max Giese Bau, Kiel
      Baukosten: ca. 7,5 Mio DM
      Leistungen: Tragwerksplanung LPH 1 - 5

    • Neubau Halle 97, Druckerei Clausen + Bosse (PDF)

      Bauherr: Clausen + Bosse, Leck
      Entwurf: Max-Giese-Bau GmbH, Kiel
      Auftraggeber: Clausen + Bosse, Leck
      Baukosten:  ca. 3,84 Mio. €

      Leistungen: statische Berechnung, Verlege- und Elementpläne der Fertigteile, Schal- und Bewehrungspläne für den Ortbeton, Pfahlpläne, Wärmeschutzberechnung

  • öffentliche Bauten (Schulen / Hochschulen / Gesundheit / Bundes- und Landesbauten)

    • Neubau Feuerwache Reinfeld (PDF)

      Bauherr: Stadt Reinfeld 
      Entwurf: bbp : architekten bda, Kiel 
      Auftraggeber: Stadt Reinfeld 
      Baukosten: ca. 9,2 Mio. € 

      Leistungen: Tragwerksplanung LPH 1 - 6, Brandschutzplanung LPH 1 - 5 

    • Neubau Hauptfeuerwache Itzehoe (PDF)

      Bauherr: Stadt Itzehoe 
      Entwurf: bbp: architekten bda, Kiel
      Auftraggeber: Stadt Itzehoe 
      Baukosten: ca. 11,3 Mio. €

      Leistungen: Tragwerksplanung LPH 1 - 6, Brandschutzplanung LPH 1 - 4

    • Erweiterung Grund- und Gemeinschaftsschule Schacht-Audorf (PDF)

      Bauherr: Schulverband im Amt Eiderkanal, Osterrönfeld
      Entwurf: ABJ. Planungsgesellschaft mbH-Architekten + Ingenieure, Hamburg
      Auftraggeber: Schulverband im Amt Eiderkanal, Osterrönfeld
      Baukosten: ca. 4,54 Mio. €

      Leistungen: Tragwerksplanung LPH 1 – 6, Brandschutzplanung LPH 1 - 4 

    • Neubau Wirtschaftsgebäude Polizeischule Eutin (PD AFB) (PDF)

      Bauherr: Gebäudemanagement S-H AöR, Kiel
      Entwurf: SCHMIEDER.DAU.ARCHITEKTEN.BDA, Kiel
      Auftraggeber: Gebäudemanagement S-H AöR, Kiel
      Baukosten: ca. 13,6 Mio. €

      Leistungen: Prüfung der Statischen Berechnung und der Ausführungspläne, Durchführung von Baukontrollen

    • Erweiterung Kreishaus Rendsburg (PDF)

      Bauherr: Kreis Rendsburg-Eckernförde 
      Entwurf: WDK Architekten und Ingenieure, Rendsburg
      Auftraggeber: Kreis Rendsburg-Eckernförde 
      Baukosten: 5,45 Mio. €

      Leistungen: Tragwerksplanung LPH 1 - 6, Brandschutzplanung, energetische Berechnung nach DIN V 18599

    • Neubau Kindergarten Lütje Lüüd II, Lütjensee (PDF)

      Bauherr: Gemeinde Lütjensee über das Amt Trittau
      Entwurf: architekturbüro hiss, Lütjensee
      Auftraggeber: Gemeinde Lütjensee über das Amt Trittau
      Baukosten: 1,6 Mio. €

      Leistungen: Tragwerksplanung LPH 1 - 6, Brandschutzplanung LPH 1 - 4 

      Planungsdetails:

      Für den Dachüberstand war das Ziel trotz unterschiedlicher Auflagersteifigkeiten und Feldlängen möglichst einheitliche
      Verformungen in der Firstlinie zu erhalten.

    • Neubau von 3 Unterkunftsgebäuden, Westfalenkaserne Ahlen (PDF)

      Bauherr: Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW Niederlassung Münster
      Entwurf: bbp-architekten bda, Kiel
      Auftraggeber: Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW Niederlassung Münster
      Baukosten: 12,3 Mio. €

      Leistungen: Tragwerksplanung LPH 1 - 6, energetische Berechnung nach DIN V 18599

    • Neubau Sport- und Freizeitbad „Hörnbad“, Kiel (PDF)

      Bauherr: Landeshauptstadt Kiel
      Entwurf: pbr Planungsbüro Rohling AG, Osnabrück
      Auftraggeber: Landeshauptstadt Kiel
      Baukosten:  ca. 23,5 Mio. €

      Leistungen: Prüfung der Statischen Berechnung und der Ausführungspläne, Durchführung von Baukontrollen

      Planungsdetails:

      Die Tragkonstruktion um das große Sportbecken ist als Zweigelenkrahmen mit einseitig schräggestellten Stielen ausgeführt. Die Süd-West-Seite des Gebäudes wird mit einer einseitigen 4,8 m hohen Erdanschüttung belastet. Hier müssen die horizontalen Lasten über die gebetteten Pfähle in den Baugrund weitergeleitet werden.
      Aufgrund der großen Spannweiten wurden besonders hohe Anforderungen an die Tragkonstruktion bezüglich der Verformungen gestellt, um Schäden an den Glasfassaden zu verhindern. In diesem Rahmen wurden Vorgaben für den Bauablauf gestellt, um Verformungsanteile aus dem Frühschwinden und -kriechen schadensfrei vorwegnehmen zu können.

    • Neubau Magazingebäude Hesterberg Schleswig (PDF)

      Bauherr: Stiftung Schleswig-Holsteinische Landesmuseen Schloss Gottorf vertr. d. Gebäudemanagement S-H AöR, Kiel
      Entwurf: ARGE Neubau Magazingebäude SL: Scheidt Kasprusch Architekten mbH, Berlin; bbp : architekten bda, Kiel
      Auftraggeber: Stiftung Schleswig-Holsteinische Landesmuseen Schloss Gottorf vertr. d. Gebäudemanagement S-H AöR, Kiel
      Baukosten: 2,49 Mio. €

      Leistungen: Tragwerksplanung LPH 1 - 6

    • Neubau Seminar- und Laborgebäude „Claus-Heller-Haus“ Fachbereich Agrarwirtschaft der FH Kiel (PDF)

      Bauherr: Gebäudemanagement S-H AöR, Kiel 
      Entwurf: Birkholz Stubenrauch Architektur und Ingenieurgesellschaft mbH, Kiel
      Auftraggeber: Gebäudemanagement S-H AöR, Kiel 
      Baukosten: 3,5 Mio. € 

      Leistungen: Tragwerksplanung LPH 1 - 6, energetische Berechnung nach DIN V 18599

    • Neubau Feuerwache Süd, Brunsbüttel (PDF)

      Bauherr: Stadt Brunsbüttel 
      Entwurf: ARGE Steinwender Architekten GmbH, Heide; FRA Fischer Rüdenauer Architekten, Stuttgart 
      Auftraggeber: Stadt Brunsbüttel 
      Baukosten: ca. 8,05 Mio. €

      Leistungen: Tragwerksplanung LPH 1 - 6, Brandschutzplanung LPH 1 – 4, Flucht- und Rettungspläne

      Planungsdetails: Turmkonstruktion aus Vollfertigteilen mit großen Öffnungen und ohne aussteifenden Geschossdecken

    • Neubau Feuerwehr Schleswig, Kattenhunder Weg (PDF)

      Bauherr: Stadt Schleswig 
      Entwurf: Stadt Schleswig 
      Auftraggeber: Stadt Schleswig 
      Baukosten: 4,4 Mio. €

      Leistungen: Tragwerksplanung LPH 2 - 6, Brandschutzplanung, energetische Berechnung nach DIN V 18599

    • Neubau Feuerwehrtechnische Zentrale Plön in Preetz (PDF)

      Bauherr: Kreis Plön
      Entwurf: Kreis Plön
      Ausführungsplanung: Architekturbüro Johannsen und Fuchs, Husum
      Auftraggeber: Kreis Plön
      Baukosten: 6,7 Mio. € 

      Leistungen: Tragwerksplanung LPH 1 - 6

    • Neubau Feuerwehr Schleswig Karpfenteich (PDF)

      Bauherr: Stadt Schleswig
      Entwurf: bbp : architekten bda, Kiel 
      Auftraggeber: Stadt Schleswig
      Baukosten: 4,4 Mio. € 

      Leistungen: Tragwerksplanung LPH 2 - 6, Brandschutzplanung LPH 1 - 4

    • Interdisziplinäre Notaufnahme UKSH Kiel (INA)

      Bauherr: UKSH Kiel, GMSH
      Entwurf: hdr TMK Kiel
      Baukosten: ca. 18 Mio. €
      Leistungen: Tragwerksplanung, Brandschutzkonzept

      Zur Einrichtung einer interdisziplinären Notaufnahme entfallen im Untergeschoss des 3 bis 8-geschossigen Gebäudes tragende und aussteifende Wände.

      Sonderlösungen: Stützenfußverstärkung; Mischgründung aus HDI-verstärkter Flachgründung und Mikropfählen; geklebte Bewehrung

    • Sanierung und Aufstockung Studentenwohnheim Edo-Osterloh-Häuser (PDF)

      Bauherr: Studentenwerk Schleswig Holstein AöR
      Entwurf: Werkbüro für Architektur Vögele & Carstensen, Kiel
      Auftraggeber: Studentenwerk Schleswig Holstein AöR
      Baukosten: ca. 5,35 Mio. €
      Leistungen: Tragwerksplanung, Brandschutzkonzept, energetische Berechnung nach DIN V 18599, Schallschutznachweis

    • Unterkunftsgebäude 34/35 Wilhelmshaven

      Bauherr: Bundesrepublik Deutschland
      Entwurf: bbp : architekten bda Kiel
      Baukosten: ca. 4 Mio. €
      Leistungen: Tragwerksplanung, Brandschutzkonzept, energetische Berechnung nach DIN V 18599, Schallschutznachweis

      4-geschossiges Gebäude in Massivbauart mit Pfahlgründung

    • Erweiterung Luftfahrzeughalle / Gebäude 89 Marineflugplatz Nordholz (PDF)

      Bauherr: Bundesrepublik Deutschland
      Entwurf: bbp: architekten bda, Kiel
      Auftraggeber: staatliches Baumanagement Elbe-Weser
      Baukosten: 11,2 Mio. €
      Leistungen: Tragwerksplanung, Brandschutzplanung

    • RBZ Wirtschaft Kiel- Ravensberg mit Parkdeck (PDF)

      Bauherr: Landeshauptstadt Kiel
      Entwurf: Goldbeck Bau
      Auftraggeber: Landeshauptstadt Kiel
      Baukosten: ca. 20 Mio €
      Leistungen: Prüfung der Tragwerksplanung, Bauüberwachung

    • Staffeldienstgebäude, Flugplatz Nordholz (PDF)

      Bauherr: Bundesrepublik Deutschland
      Entwurf: bbp architekten bda, Kiel
      Auftraggeber: bbp architekten bda, Kiel
      Baukosten: 4,8 Mio €
      Leistungen: Tragwerksplanung, Brandschutzkonzept

    • Neubau Mensa Schulzentrum am Westring (PDF)

      Bauherr: Landeshauptstadt Kiel
      Entwurf: AX5 architekten bda, Kiel
      Auftraggeber: Landeshauptstadt Kiel
      Baukosten: ca. 2,5 Mio €
      Leistungen: Tragwerksplanung

    • Sanierung Ricarda-Huch-Schule Fachklassentrakt (PDF)

      Bauherr: Landeshauptstadt Kiel
      Entwurf: AX5 architekten bda, Kiel
      Auftraggeber: Landeshauptstadt Kiel
      Baukosten: ca. 1,6 Mio €
      Leistungen: Tragwerksplanung, Betonsanierung

    • RBZ Technik Kiel-Gaarden

      Bauherr: Landeshauptstadt Kiel
      Entwurf: Goldbeck Bau
      Auftraggeber: Landeshauptstadt Kiel
      Baukosten: ca. 22,5 Mio €
      Leistungen: Prüfung der Tragwerksplanung, Bauüberwachung

    • Neubau Heinrichs Familienhaus - KITA DRK, Kiel (PDF)

      Bauherr: DRK-Heinrich-Schwesternhilfe e.V., Kiel
      Entwurf: bbp: architekten bda, Kiel
      Auftraggeber: DRK-Heinrich-Schwesternhilfe e.V., Kiel
      Baukosten: 1,7 Mio. € 

      Leistungen: Tragwerksplanung LPH 1 - 6, Brandschutzplanung LPH 1 - 4

    • Unterkunftsgebäude 400 Kaserne Schwarzenborn

      Bauherr: Bundesrepublik Deutschland
      Entwurf: bbp architekten bda Kiel
      Baukosten: ca. 6 Mio. €
      Leistungen: Tragwerksplanung, Brandschutzkonzept, energetische Berechnung nach DIN V 18599, Schallschutznachweis

      4-geschossiges unterkellertes Gebäude in Massivbauart

    • Radioonkologisches Institut Kiel (PDF)

      Bauherr: Land Schleswig-Holstein; ÖPP Bilfinger + Berger / Siemens AG
      Entwurf: Schnittger Architekten Kiel, Birch Architekten
      Auftraggeber: Landeshauptstadt Kiel, Prüfamt für Baustatik
      Baukosten: ca. 40 Mio €
      Leistungen: Statische Prüfung und Bauüberwachung

    • Luftfahrzeugwartungshalle 8, Flugplatz Rheine Bentlage (PDF)

      Lfz.-Wartungshalle 8 mit 65 Meter weit gespanntem Dach und beidseitigen zweigeschossigen Anbauten Heeresflugplatz Rheine Bentlage
      Bauherr: Bundesrepublik Deutschland
      Entwurf: bbp architekten bda, Kiel (Generalplaner)
      Auftraggeber: bbp architekten bda, Kiel
      Baukosten: ca. 9,9 Mio €
      Leistungen: Tragwerksplanung und Brandschutzplanung

      Diplomarbeit Timo Schierer zur Statik des Dachtragwerks

    • RuS-Gebäude Flugplatz Rheine-Bentlage (PDF)

      Bauherr: Bundesrepublik Deutschland
      Entwurf: bbp : architekten bda, Kiel
      Auftraggeber: bbp : architekten bda (Generalplaner)
      Baukosten: 3,1 Mio €
      Leistungen: Tragwerksplanung LPH 1 - 6

    • Erweiterung KITA Suchsdorf

      Bauherr: Landeshauptstadt Kiel
      Entwurf: Landeshauptstadt Kiel
      Auftraggeber: LEG / Landeshauptstadt Kiel
      Baukosten: ca. 0,4 Mio €
      Leistungen: Tragwerksplanung

    • Sanierung Kanaltunnel Rendsburg (PDF)

      Bauherr: Bundesrepublik Deutschland
      Entwurf: Pöyry / oemig + partner
      Auftraggeber: WSA Holtenau
      Baukosten: 16 Mio €
      Leistungen: Planung Betoninstandsetzung, Brandschutzplanung

    • Sanierung Tiefgarage Landeshaus Kiel

      Bauherr: Liegenschaftsverwaltung Schleswig-Holstein, Landtag
      Entwurf: Oemig + Partner
      Auftraggeber: Gebäudemanagement Schleswig-Holstein AöR
      Baukosten: ca. 3,04 Mio €
      Leistungen: Gutachten und Planung der Sanierung, Ausschreibung, Bauleitung
      (Gebäudeplanung + Tragwerksplanung)

    • Neubau Feuerwehr Preetz (PDF)

      Bauherr: Stadt Preetz
      Entwurf: bbp-architekten Kiel
      Auftraggeber: Stadt Preetz
      Baukosten: 3 Mio €
      Leistungen: Tragwerksplanung

    • Wissenschaftszentrum Kiel

      Bauherr: Wissenschaftszentrum Kiel GmbH
      Entwurf: Architekten Contor Schäfer / Agather / Scheel, Kiel
      Auftraggeber: Landeshauptstadt Kiel
      Baukosten: ca. 5 Mio €
      Leistungen: statische Prüfung

    • Umbau und Erweiterung Ursula-Groth-Haus, Kiel

      Bauherr: Stiftung Drachensee
      Entwurf: Integrationsbetriebe Kiel GmbH
      Auftraggeber: Stiftung Drachensee, Kiel
      Leistungen: Tragwerksplanung, Bauphysik

    • Büro- und Seminargebäude Zahnärztekammer Kiel (PDF)

      Bauherr: Zahnärztekammer Schleswig-Holstein
      Entwurf 1: Architekten Brockstedt Bergfeld Petersen, Kiel (Generalplaner)
      Entwurf 2: Architekten Knüppel + Faber, Hamburg
      Baukosten: 3,3 Mio €
      Leistungen: Tragwerkplanung LPH 1 - 4, Brandschutzplanung

    • Planetarium Berlin

      Im Auftrag eines Französischen Unternehmens war eine in den USA entwickelte Kuppelkonstruktion aus Aluminium statisch zu berechnen. Für das sehr filigrane Tragwerk mit dem Durchmesser von 20 m waren nur sehr geringe Verformungen zulässig.

      Bauherr: Wilhelm-Foerster-Sternwarte e.V.
      Entwurf: Astro-Tec, Ohio / Architekt Vering, Berlin
      Auftraggeber: Theatres & Spectacles Sarl, Frankreich
      Baukosten: ca. 400000 €
      Leistungen: Statische Berechnung der Aluminiumkuppel

    • Hubschrauber-Waschhalle Fliegerhorst Holtenau

      Bauherr: Bundesrepublik Deutschland
      Entwurf: GMSH
      Auftraggeber: GMSH
      Baukosten: ca. 1 Mio €
      Leistungen: Tragwerksplanung komplett, Bauüberwachung

    • Internationales Studentenwohnheim Kiel (PDF)

      Bauherr: Studentenwerk Schleswig-Holstein
      Entwurf: Dr. Werner + Wolf, Kiel
      Baukosten: ca. 10 Mio DM
      Leistungen: Tragwerksplanung, Bauphysik

    • Klinikum der CAU Kiel - Neubau Neurozentrum (PDF)

      Bauherr: Gebäudemanagement Schleswig-Holstein
      Baukosten: ca. 20 Mio DM Rohbau
      Leistungen: Bautechnische Prüfung

    • Grundschule Falkensee (PDF)

      Bauherr: Stadt Falkensee
      Entwurf: Architekten Krispin, Bremen
      Auftraggeber: Stadt Falkensee
      Baukosten: 4,4 Mio. €

      Leistungen: Komplette statische Berechnung, Entwerfen sämtlicher konstruktiven Details, Verlege- und Elementpläne der Fertigteile, Schalpläne für den Ortbeton, Bewehrungspläne für den Ortbeton, Wärmeschutznachweis 

    • Kant-Schule Falkensee (PDF)

      Bauherr: Stadt Falkensee
      Auftraggeber: bwh construction GmbH, Berlin
      Leistungen: Ausführungsplanung

    • Schule mit Sporthalle Immortellenweg Berlin-Hellersdorf

      Bauherr: Bezirksamt Hellersdorf von Berlin
      Entwurf: Backmann + Schieber, Berlin
      Auftraggeber: bwh construction GmbH, Berlin
      Leistungen: komplette Umplanung auf Fertigteilkonstruktion, Tragwerksplanung LPH 4 - 5

    • Pflegestation u. Seniorenwohnanlage Am Wohld, Kiel

      Bauherr: Kieler Wohnungsbaugesellschaft KWG
      Entwurf: Bock, Schulz und Partner, Kiel
      Baukosten: ca. 2,5 Mio DM
      Leistungen: Tragwerksplanung, Brandschutz

    • Flugzeugwartungshalle Hohn (PDF)

      Die Halle sollte eine neue Dachkonstruktion erhalten. Zur Standsicherheit wurde ein Gutachten erarbeitet, für das die gesamte Stahlkonstruktion statisch neu nachzuweisen war. Der Torbinder ist etwa 100 m weit gespannt.

      Bauherr: Landesbauamt Flensburg
      Leistungen: Neuberechnung der Flugzeughalle wegen neuer Dachkonstruktion, Gutachten

    • Gymnasium Kyritzer Straße, Berlin-Hellersdorf (PDF)

      Bauherr: Bezirksamt Hellersdorf von Berlin
      Entwurf: Architektengemeinschaft MBM Arquitectes/S.A. Martorell Bohigas MacKay Barcelona / Kammann + Hummel, Berlin
      Auftraggeber: bwh Hochbau AG Kassel, ELBO - Bau Rostock
      Baukosten: ca. 8 Mio DM Rohbau
      Leistungen: Tragwerksplanung LPH 1 - 5

    • Sporthalle Romain-Rolland Berlin (PDF)

      Bauherr: Bezirksamt Hellersdorf
      Entwurf: Urs Müller Architekten Berlin
      Auftraggeber: Engel & Leonhardt Berlin
      Baukosten: ca. 6 Mio DM
      Leistungen: Tragwerksplanung LPH 1 - 5

    • seit 1985 ca. 120 "Mobile Schulen" in Fertigteilbauw.

      1985 bis 1999 ca. 120 Schulen in Fertigteilbauweise, die später wieder demontier- und umsetzbar sind. Einige dieser Bauten wurden bereits an anderer Stelle wieder aufgebaut.

      Bauherr: Berliner Senat und Land Brandenburg
      Auftraggeber: Arge Pegel & Sohn / Engel & Leonhardt
      Leistungen: Entwicklung des Fertigteilsystems, Tragwerksplanung LPH 1 - 5

    • Hörsaalgebäude FH Kiel-Dietrichsdorf

      Bauherr: Land Schleswig-Holstein
      Entwurf: Landesbauamt
      Auftraggeber: Landesbauamt
      Baukosten: ca. 10 Mio DM
      Leistungen: Tragwerksplanung

    • Freigängerhaus JVA Plötzensee

      Fertigteilkonstruktion in Vollmontage

      Bauherr: Senatsverwaltung für Justiz
      Entwurf: Jeromin Architekten, Braunschweig
      Auftraggeber: Arge Heilit & Woerner + Engel & Leonhardt
      Leistungen: Umplanung auf Fertigteilkonstruktion, Tragwerksplanung LPH 3 - 5

    • Untersuchungshaftanstalt Kieferngrund Berlin

      Fertigteilkonstruktion in Vollmontage

      Bauherr: Senatsverwaltung für Justiz
      Entwurf: Urs Müller Architekten Berlin
      Auftraggeber: Engel & Leonhardt, Berlin
      Leistungen: Umplanung auf Fertigteilkonstruktion, Tragwerksplanung LPH 4 - 5

  • Wohnungsbauten

    • Neubau von 3 Unterkunftsgebäuden, Westfalenkaserne Ahlen (PDF)

      Bauherr: Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW Niederlassung Münster
      Entwurf: bbp-architekten bda, Kiel
      Auftraggeber: Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW Niederlassung Münster
      Baukosten: 12,3 Mio. €

      Leistungen: Tragwerksplanung LPH 1 - 6, energetische Berechnung nach DIN V 18599

    • Neubau Bundessprachenamt Hürth - Wohnheim II+III (PDF)

      Bauherr: Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW, Niederlassung Münster 
      Entwurf: bbp : architekten bda, Kiel
      Auftraggeber: Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW, Niederlassung Münster 
      Baukosten: 15,5 Mio. €

      Leistungen: Tragwerksplanung LPH 1 - 6, Brandschutzplanung LPH 1 - 4, energetische Berechnung nach DIN V 18599, Schallschutznachweis 

      Besonderheit:

      Maßgebend für die Gebäudeaussteifung waren hier die Nachweise für Erdbeben.
      Vom Bauherrn wurden 20/30 % Unterschreitung der Anforderungen an den Neubaustandard der EnEV 2014 gewünscht
      (- 20 % Jahresprimärenergiebedarf, - 30 % mittlerer Wärmedurchgangskoeffizient, Vorbildfunktion).

    • Neubau Mehrfamilienhaus Christian-Kruse-Str. 3, Kiel (PDF)

      Bauherr: Christian-Kruse-Straße GmbH & Co. KG, Henstedt-Ulzburg
      Entwurf: Archimaurus Architekten Johannsen & Partner, Kiel
      Auftraggeber: Christian-Kruse-Straße GmbH & Co. KG, Henstedt-Ulzburg
      Baukosten: ca. 12,5 Mio. €

      Leistungen: Tragwerksplanung LPH 1 - 4, Brandschutzplanung LPH 1 - 4, Schallschutznachweis LPH 1 - 4 

    • Wohn- und Geschäftshaus Falckstr. 16, Kiel (PDF)

      Bauherr: Rohwer Immobilien GmbH & Co. KG, Kiel
      Entwurf: Kraus Schönberg Architekten, Hamburg
      Auftraggeber: Rohwer Immobilien GmbH & Co. KG, Kiel
      Baukosten: 1,43 Mio. €

      Leistungen: Tragwerksplanung LPH 1 - 6, Brandschutzkonzept LPH 1 - 4, energetische Berechnung nach DIN V 18599, Schallschutznachweis 

      Planungsdetails:

      • Das im Verhältnis zur Grundfläche recht hohe Gebäude stellte besondere Anforderungen an die Gebäudeaussteifung. Die Deckenscheibe über dem Erdgeschoss ist teilweise ausgespart, um eine großzügige Raumhöhe über zwei Geschosse zu erreichen. Die aussteifende Pfahlgründung musste für einseitigen Erddruck ausgelegt werden.
      • Der WU-Keller ist mit Dreifachwandelementen und Aufzugsunterfahrt innerhalb des drückenden Grundwassers hergestellt worden
      • Die 2-geschossigen filigranen Fassadenstützen in Sichtbetonqualität wurden aus selbstverdichtendem Beton hergestellt
      • Der unregelmäßige Dachstuhl musste in feuerbeständiger Bauweise inklusive aussteifender und tragender Stahlverstärkung ausgebildet werden
      • Die komplizierte Baugrube ergab sich durch die Nachbarbebauungen und einer vorhandenen Bestandspfahlgründung

    • Sanierung und Aufstockung Studentenwohnheim Edo-Osterloh-Häuser (PDF)

      Bauherr: Studentenwerk Schleswig Holstein AöR
      Entwurf: Werkbüro für Architektur Vögele & Carstensen, Kiel
      Auftraggeber: Studentenwerk Schleswig Holstein AöR
      Baukosten: ca. 5,35 Mio. €
      Leistungen: Tragwerksplanung, Brandschutzkonzept, energetische Berechnung nach DIN V 18599, Schallschutznachweis

    • Neubau Dachgeschoss MFH Holtenauer Str. 194

      Bauherr: Kubatur Immobilien Hamburg
      Entwurf: Giorgio Gullotta Architekten Hamburg / Schmieder + Dau Kiel
      Baukosten: ca. 0,44 Mio. €
      Leistungen: Tragwerksplanung, Brandschutzkonzept, energetische Berechnung nach EnEV, Schallschutznachweis

      5-geschossiges unterkellertes Gebäude in Massivbauart erhält ein neues DG. Es wird eine Holz-Beton-Verbunddecke hergestellt, da die unteren Geschosse bewohnt bleiben.

    • Aufstockung Edo-Osterloh-Häuser Kiel

      Bauherr: Studentenwerk Schleswig-Holstein AöR
      Entwurf: Werkbüro für Architektur Vögele & Carstensen Kiel
      Baukosten: ca. 5,4 Mio. €
      Leistungen: Tragwerksplanung, Brandschutzkonzept, energetische Berechnung nach DIN V 18599, Schallschutznachweis

      Aufstockung der 2-geschossigen Häuser 4, 8 und 10 um jeweils ein weiteres Geschoss. Aufstockung in Holztafelbauart. KfW-Effizienzhaus 70

    • Unterkunftsgebäude 34/35 Wilhelmshaven

      Bauherr: Bundesrepublik Deutschland
      Entwurf: bbp : architekten bda Kiel
      Baukosten: ca. 4 Mio. €
      Leistungen: Tragwerksplanung, Brandschutzkonzept, energetische Berechnung nach DIN V 18599, Schallschutznachweis

      4-geschossiges Gebäude in Massivbauart mit Pfahlgründung

    • Unterkunftsgebäude 400 Kaserne Schwarzenborn

      Bauherr: Bundesrepublik Deutschland
      Entwurf: bbp architekten bda Kiel
      Baukosten: ca. 6 Mio. €
      Leistungen: Tragwerksplanung, Brandschutzkonzept, energetische Berechnung nach DIN V 18599, Schallschutznachweis

      4-geschossiges unterkellertes Gebäude in Massivbauart

    • Wohnbebauung Fördeterrassen B1-B5, Kiel mit Tiefgaragen (PDF)

      Bauherr: imetas Hamburg
      Architekt Ausführungsplanung: Hertzsch Kersig Wardeiner Kiel
      Auftraggeber: Heinrich Karstens GmbH Kiel bzw. imetas Hamburg
      Baukosten: ca. 10 Mio €
      Leistungen: Bauteil 1 und 2 Tragwerksplanung (Ausführungsplanung);
      Bauteil 3 bis 5 Tragwerkplanung (Genehmigungs und Ausführungsplanung)

    • Einfamilienhaus Rönnau

      Bauherr: Familie Rönnau
      Entwurf: Wolf Architekten Kiel
      Auftraggeber: Familie Rönnau
      Leistungen: Tragwerksplanung (Holzbau)

    • Wohnbebauung Schaumburger Straße Kiel

      Bauherr: BIG Städtebau GmbH
      Entwurf: DHBT Architekten Kiel
      Auftraggeber: Landeshauptstadt Kiel
      Baukosten: ca. 15 Mio €
      Leistungen: Bautechnische Prüfung

    • Sluseholmen Karré H, Alleroed DK

      Bauherr: Sjaelsoe Gruppen A/S
      Entwurf: Arkitema K/S, Arhus, DK
      Auftraggeber: Firma Praefa GmbH, Neubrandenburg
      Leistungen: Fertigteilplanung (ca. 1.400 Elemente)

    • Mehrfamilienhaus mit 79 WE u. Tiefgarage

      Bauherr: BIG Anlagen AG, Kronshagen
      Entwurf: DHBT Architekten Kiel
      Baukosten: ca. 5,8 Mio €
      Leistungen: statische Prüfung als Prüfingenieur für Baustatik

    • Internationales Studentenwohnheim Kiel (PDF)

      Bauherr: Studentenwerk Schleswig-Holsten
      Entwurf: Wolf Architekten, Kiel
      Baukosten: ca. 5 Mio €

    • Wohnanlage Berlin-Falkensee

      4 Wohngebäude mit Tiefgarage,
      Bauherr: Herlitz Falkenhöh AG,
      Architekten: Müller Rhode Wandert, Berlin, Baukosten: ca. 6 Mio €
      Leistungen: Tragwerksplanung LPH 4 - 5

    • Wohnanlage Gustav-Schatz-Hof Kiel

      4 Wohngebäude (bis zu 8-geschossig) + Parkdeck

      Bauherr: Kieler Wohnungsbaugesellschaft, Architekten: bbp Brockstedt Bergfeld Petersen, kiel
      Baukosten: ca. 12 Mio €
      Leistungen: Tragwerksplanung, Bauphysik

  • Ingenieurbauwerke

    • Sanierung Kanaltunnel Rendsburg (PDF)

      Bauherr: Wasser- und Schifffahrtsamt (WSA) Kiel- Holtenau
      Generalplaner: Pöyry Infra GmbH, Hamburg
      Baukosten: 25 Mio. € Gesamtbaukosten
      Leistungen: Brandschutzkonzept, Planung Betonsanierung, Tunnelstatik

    • Sanierung Uferwand Ostseekai Kiel, LP 27

      Bauherr: Seehafen Kiel GmbH
      Baukosten: ca. 2 Mio. €
      Leistungen: Prüfen Tragwerksplanung, Bestandsaufnahme

      Gemischte Spundwand mit Rückverankerung, teilw. Erneuerung der Rückverankerung

    • Kontrollturm - Tower Flughafen Parchim (PDF)

      Bauherr: Baltic Airport Mecklenburg GmbH
      Entwurf: Architekturbüro Peter Kausch, Groß Brütz
      Auftraggeber: Ingenieurbüro Dipl.-Ing. Rolf Wellendorf
      Baukosten: 3,1 Mio. €
      Leistungen: Tragwerksplanung, Brandschutzkonzept, energetische Berechnung nach DIN V 18599, Schallschutznachweis

    • Luftfahrzeugwartungshalle 8, Flugplatz Rheine Bentlage

      Lfz.-Wartungshalle 8 mit 65 Meter weit gespanntem Dach und beidseitigen zweigeschossigen Anbauten Heeresflugplatz Rheine Bentlage
      Bauherr: Bundesrepublik Deutschland
      Entwurf: bbp architekten bda, Kiel (Generalplaner)
      Auftraggeber: bbp architekten bda, Kiel
      Baukosten: ca. 9,9 Mio €
      Leistungen: Tragwerksplanung und Brandschutzplanung

      Diplomarbeit Timo Schierer zur Statik des Dachtragwerks

    • Sanierung Tiefgarage Landeshaus Kiel

      Bauherr: Liegenschaftsverwaltung Schleswig-Holstein, Landtag
      Entwurf: Oemig + Partner
      Auftraggeber: Gebäudemanagement Schleswig-Holstein AöR
      Baukosten: ca. 3,04 Mio €
      Leistungen: Gutachten und Planung der Sanierung, Ausschreibung, Bauleitung
      (Gebäudeplanung + Tragwerksplanung)

    • Ostseekai Kiel (Cruise- and Ferryterminal)

      Bauherr: Seehafen Kiel
      Entwurf: Seehafen Kiel / Ingenieurbüro Helmut Schättler
      Auftraggeber: Wasser- und Schifffahrtsamt Lübeck
      Baukosten: ca. 13,8 Mio €
      Leistungen: Statische Prüfung

      Kaimauer für zwei Liegeplätze á 300 Meter (10,2 Mio €), Verbesserung der bodenmechanischen Kennwerte und Beschleunigung der Konsolidierung durch Vertikaldrains, Dalbensteg (1,2 Mio €), Passagierstege (2,4 Mio €)

    • Hafeneinfassung Nord Schilksee

      Bauherr: Landeshauptstadt Kiel, Tiefbauamt
      Entwurf: Ingenieurbüro Mohn GmbH
      Auftraggeber: Landeshauptstadt Kiel
      Baukosten: ca. 1 Mio €
      Leistungen: Statische Berechnung

    • Umbau Bollhörnkai Kiel

      Bauherr: Seehafen Kiel
      Auftraggeber: Wasser- und Schifffahrtsamt Lübeck
      Baukosten: ca. 1 Mio €
      Leistungen: Statische Prüfung, Bauüberwachung

    • RoRo-Fährbrücke Ostuferhafen Kiel

      Bauherr: Seehafen Kiel
      Auftraggeber: Wasser- und Schifffahrtsamt Lübeck
      Baukosten: ca. 2,5 Mio €
      Leistungen: Statische Prüfung, Bauüberwachung

    • Planetarium Berlin

      Bauherr: Wilhelm-Foerster-Sternwarte e.V., Berlin
      Auftraggeber: Theatres & Spectacles Sarl, Frankreich
      Baukosten: 400.000 €
      Leistungen: Tragwerksplanung für die Aluminiumkuppel

    • Spundwand Gemeinschaftskraftwerk Kiel

      Bauherr: Gemeinschaftskraftwerk Kiel
      Auftraggeber: Gemeinschaftskraftwerk Kiel
      Baukosten: ca. 1,2 Mio €
      Leistungen: Statische Prüfung, Bauüberwachung

    • Werbemast Ostuferhafen Kiel

      Bauherr: Seehafen Kiel
      Leistungen: Statische Prüfung, Bauüberwachung

    • Sartorikai, Kiel

      Bauherr: Seehafen Kiel
      Baukosten: ca. 5 Mio €
      Leistungen: bautechnische Prüfung, Bauüberwachung

    • RoRo-Fährbrücke Ostuferhafen Kiel

      Bauherr: Seehafen Kiel
      Auftraggeber: Seehafen Kiel
      Baukosten: ca. 5 Mio DM
      Leistungen: Statische Prüfung, Bauüberwachung

    • Erweiterung Ostuferhafen Kiel

      Erweiterung Ostuferhafen, 4. Bauabschnitt

      Sandaufspülung: 880.000 Kubikmeter, Ufereinfassung: 975 Meter

      Bauherr: Seehafen Kiel
      Auftraggeber: Seehafen Kiel
      Baukosten: ca. 17,9 Mio €
      Leistungen: Statische Prüfung, Bauüberwachung

    • Dalbensteganlage für 2 Liegeplätze

      Bauherr: Seehafen Kiel
      Auftraggeber: Seehafen Kiel
      Leistungen: Statische Prüfung

    • Sanierung Zementsilo Lübeck (Schalentragwerk)

      Mehrzelliges Schalentragwerk, das bereichsweise bereits mit Spannbetonverstärkungen versehen worden war, musste durch eine neue Spritzbetonschale verstärkt werden. Eine besondere Rolle spielten die hohen Einfülltemperaturen, die erhebliche Zwangkräfte in dem mehrfach statisch unbestimmten Schalensystem erzeugen.

      Bauherr: Zementwerk Lübeck
      Entwurf: Ingenieurbüro Gaida, Bad Oldesloe
      Auftraggeber: Firma Torkret, Norderstedt
      Baukosten: ca. 1 Mio DM
      Leistungen: Statische Berechnung

  • Kunstwerke

  • sonstige Hochbauten

    • RuS-Gebäude Flugplatz Rheine-Bentlage (PDF)

      Bauherr: Bundesrepublik Deutschland
      Entwurf: bbp : architekten bda, Kiel
      Auftraggeber: bbp : architekten bda (Generalplaner)
      Baukosten: 3,1 Mio €
      Leistungen: Tragwerksplanung

    • Sanierung St.-Heinrich-Kirche Kiel (Veröffentlichung)

      Die 1907 gebaute St.-Heinrich-Kirche in Kiel verfügt über ein filigranes Dachtragwerk aus Stahlbeton. Es ist der Holzbauweise nachempfunden und stellt eine Meisterleistung aus den Anfängen der Stahlbetonbauweise dar. Nach einem Bombentreffer im Kriegsjahr 1944 hatte war die Konstruktion 5 Jahre lang ungeschätzt der Witterung ausgesetzt gewesen. Bei einer Untersuchung der Konstruktion wurde 1998 festgestellt, dass eine umfangreiche Sanierung und teilweise auch Verstärkung unumgänglich war. Hierbei waren insbesondere die Belange des Denkmalschutzes (seit 2000) zu beachten. Daher wurden für die Verstärkungen geklebte Bewehrungen gewählt, die das Erscheinungsbild kaum beeinflussen.

      Bauherr: Bischöfliches Kirchenamt Kiel
      Entwurf: Ingenieurbüro Kettner + Oemig
      Baukosten: ca. 800000 DM
      Leistungen: Sanierung der historischen Stahlbetondachkonstruktion, Betonverstärkung mittels geklebter Stahllaschen und CFK-Lamellen

      Veröffentlichung in Bautechnik 2002, DenkMal! 2002 und Tag der Ingenieurbaukunst 2003 (Architekten- und Ingenieurkammer Schleswig-Holstein)

    • Flugzeugwartungshalle Hohn (PDF)

      Die Halle sollte eine neue Dachkonstruktion erhalten. Zur Standsicherheit wurde ein Gutachten erarbeitet, für das die gesamte Stahlkonstruktion statisch neu nachzuweisen war. Der Torbinder ist etwa 100m weit gespannt.

      Auftraggeber: Gebäudemanagement Schleswig-Holstein AöR
      Leistungen: Neuberechnung der Flugzeughalle wegen neuer Dachkonstruktion, Gutachten